Errichtung von Grundwassermessstellen bei Ebersdorf

 

Bohrarbeiten August / September 2014

Kernbohrungen mit 324 mm zur Erschließung des quartären Grundwasserleiters als Trockenbohrung. Ausbau Ø DN125 PVC-U.

Zweck: Qualitative Überwachung des obersten Grundwasserleiters.

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok